Description

2019, 2020 und 2021 bringt Post Luxembourg in Zusammenarbeit mit der APTR Association pour la promotion du tourisme rural au Grand-Duché de Luxembourg asbl jeweils zwei Briefmarken heraus. Es stellt sich schnell heraus, dass diese Briefmarken sich grosser Beliebtheit erfreuen. Dies liegt zum einen daran, dass es sich jeweils pro Ausgabejahr um zwei selbstklebende Briefmarken mit nationalem Nennwert (0,80 €) und europäischen Nennwert (1.05 €) handelt. Somit hat man mit der Serie "Ländlicher Tourismus" (10 Marken pro Block) immer die richtige Briefmarke zur Hand. Zum anderen sind die Motive von dem Künstler Eugène Kalmus (L) sehr detailreich und geben die Themen des ländlichen Raumes und des Tourismus im ländlichen Raum auf eine romantisierte, farbenfrohe und ansprechende Art wieder.

2019, 2020 und 2021 bringt Post Luxembourg in Zusammenarbeit mit der APTR Association pour la promotion du tourisme rural au Grand-Duché de Luxembourg asbl jeweils zwei Briefmarken heraus. Es stellt sich schnell heraus, dass diese Briefmarken sich grosser Beliebtheit erfreuen. Dies liegt zum einen daran, dass es sich jeweils pro Ausgabejahr um zwei selbstklebende Briefmarken mit nationalem Nennwert (0,80 €) und europäischen Nennwert (1.05 €) handelt. Somit hat man mit der Serie “Ländlicher Tourismus” (10 Marken pro Block) immer die richtige Briefmarke zur Hand. Zum anderen sind die Motive von dem Künstler Eugène Kalmus (L) sehr detailreich und geben die Themen des ländlichen Raumes und des Tourismus im ländlichen Raum auf eine romantisierte, farbenfrohe und ansprechende Art wieder.

Ziel des Projektes für die APTR war es, auf kostengünstigste Weise eine grosse Anzahl potentieller Gäste für das Thema Tourismus im ländlichen Raum erreichen zu können. Mit Post Luxembourg und der FSPL fanden wir zwei Partner die uns von Anfang an unterstützt und begleitet haben. Die auf den Briefmarken abgebildeten Szenen orientieren sich an der nationalen Tourismusstrategie und an der Zielgruppenanalyse des LFT (Schengen für Europa, Ardenner Pferde für das Naturerlebnis, Wanderer, Radfahrer, lokale Produkte, Bauernhoferlebnis, Vianden stellvertretend für die luxemburger Burgen). Eine in 2021 erscheinende Briefmarke, welche im Beisein von Tourismusminister Lex Delles bereits vorgestellt wurde, rundet die Serie mit einer Gedenkmarke zu 30 Jahre APTR und 30 Jahre Ruraltour Europa ab.

Über eine Million Briefmarken mit Nennwert 0,80 € und 500.000 Marken mit Nennwert 1,05 € sind bereits im Umlauf. Es handelt sich aktuell um die meistverkauften Briefmarken bei Post Luxemburg. Die 1,05er Marke aus 2019 mit dem Motiv Naturerlebnis wurde vom luxemburger Publikum zur Briefmarke des Jahres gewählt. Die Serie aus dem Jahr 2020 (Schengen und Naturerlebnis) haben den “Oskar” der Weltphilatelie beim “Asiago International Philatelic Art Prize” gewonnen. Es ist der APTR somit gelungen auf sympathische Art und Weise den Tourismus im ländlichen Raum mit all seinen Facetten, in einer für den Tourismus schwierigen Zeit (bedingt durch Pandemie und Reiseeinschränkungen, positiv darzustellen und die Bandbreite an Erlebnissen und Angeboten im ländlichen Tourismus wiederzugeben.