Description

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Useldingen hat das Interkommunale Syndikat „Kanton Réiden“ das Projekt „EcoLodges & Brasserie Péitche Lauer“ realisiert. Der Bau begann 2017 und das „Péitche Lauer“ wurde im Juni 2019 eröffnet. Es besteht insgesamt aus 3 „MushRooms“, 9 weiteren Zimmern und einem Restaurant. Das Projekt vom "Kanton Réiden", mit dem sich für die "Luxembourg Tourism Awards" beworben wird, besteht aus den "EcoLodges" mit 7 Zimmern und den 3 "MushRooms".

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Useldingen hat das Interkommunale Syndikat „Kanton Réiden“ das Projekt „EcoLodges & Brasserie Péitche Lauer“ realisiert.
Der Bau begann 2017 und das „Péitche Lauer“ wurde im Juni 2019 eröffnet. Es besteht insgesamt aus 3 „MushRooms“, 9 weiteren Zimmern und einem Restaurant.
Das Projekt vom “Kanton Réiden”, mit dem sich für die “Luxembourg Tourism Awards” beworben wird, besteht aus den “EcoLodges” mit 7 Zimmern und den 3 “MushRooms”.

Mit dem Ansatz ein nachhaltiges Tourismusprojekt zu realisieren, wurde besonderen Wert auf nachhaltige Produkte beim Bau und der Inneneinrichtung gelegt (kein Plastik, Fairtrade-Produkte, …). Es wurde sich beim Bau an den Kriterien des „Eco-Lables“ orientiert.
Alle Gebäude werden mit einer Pelletheizung geheizt, was aufgrund der geringen CO2-Emissionen sehr umweltfreundlich ist.

Ziel war es, ein Projekt zu schaffen, dass in das regionale Tourismuskonzept vom “Slow Tourismus” passt. Daher wurde drauf geachtet, dass mithilfe der Inneneinrichtung den Gästen ermöglicht wird, zu entschleunigen und sich zu entspannen.

Zudem wurde alles perfekt für Fahrradfahrer angepasst und das “Péitche Lauer” besitzt seit 2019 das Bed&Bike Label.

Die 19 m2 großen „MushRooms“ sind für bis zu 2 Personen ausgestattet und haben jeweils einen eigenen Eingang und Balkon. Im Sinne von Slow Tourismus und „digital detox“, beinhalten sie weder Fernseher noch WLAN. Ihre Architektur ist an die natürlichen Gegebenheiten der Umwelt angepasst. Sie wurden auf Stelzen gebaut, da sie in einem hochwassergefährdeten Gebiet nahe dem Fluss Attert errichtet wurden. Das verbaute Holz der „MushRooms“ stammt aus den heimischen Wäldern von Useldingen.

Die “EcoLodges” sind ein energiebewusster Passivbau und verfügen u.a. über ein behindertengerechtes Einzelzimmer. Zudem beherbergt das Gebäude zwei Terrassen und einen großen Gemeinschaftsraum.